Die SWIZA-WELT

Das SWIZA-Logo mit dem weissen Kreuz auf rotem Grund ist ein klarer Hinweis auf die starke Verbundenheit der Marke mit ihren helvetischen Wurzeln. Mit der Eröffnung der Baselworld 2015 im Frühjahr dieses Jahres hat sich die Marke ein neues Erscheinungsbild zugelegt – ein Schlüssel- moment in der Geschichte der Marke, die zu genau diesem Zeitpunkt einen Kurswechsel vollzog. Als Fabrikant von Weckern und Tischuhren mit über 110-jähriger Uhrmachertradition behauptet sich SWIZA nun seit Beginn dieses Jahres auf dem Armbanduhren- und Koffermarkt und wird künftig auch im Taschenmesser Markt stark präsent sein.

Das in Delémont ansässige Unternehmen verdankt seine neue Ausrichtung den beiden sich gut ergänzenden, dynamischen Machern Peter Hug und Florian Lachat. Ersterer hat in der Uhren- und Messerindustrie Karriere gemacht, letzterer ist ein im Schweizer Jura allbekannter Unternehmer. Gemeinsam sind sie die Wette eingegangen, die über 120-jährige klassische Taschenmesser Tra- dition mit einem Taschenmesser in modernem Design zu vereinen.

SWIZA-Produkte werden ihren Trägern ein treuer Wegbegleiter im Alltag sein, sei es auf einem Fussmarsch, einer Radtour, zu einem Picknick oder bei der Arbeit. Sie sprechen deshalb Zielgruppen jeden Alters und in allen Berufssparten an. Leicht bedienbar, zuverlässig, schön und funktionell entsprechen sie dem Schweizer Zeitgeist.

Die Liste der SWIZA-Kreationen ist aber noch lange nicht erschöpft: In den nächsten Monaten dürfen weitere Neuheiten erwartet werden.

SWIZA Cross

SWIZA World Uhr Nowus, Messer SWIZA, Rucksack Portas, Gepäck Cassus